Wie Kommt Das Foto Auf Die Torte?

Wie bringt man Tortenaufleger an?

Am besten befestigt werden können Tortenaufleger mit Backtrennspray oder Zuckerkleber, der leicht auf der Fondant-Decke mit einem Pinsel verstrichen wird. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Tortenaufleger bestenfalls erst 15 Minuten bevor dem Servieren auf der Torte angebracht werden.

Wie bekomme ich ein Bild auf einen Kuchen?

Psst: Unser Geheimnis: Fotos auf Esspapier! (und nicht nur dahin) Mit den Fotos auf dem Esspapier können Sie dann ihre Torte, Kuchen, Cupcakes oder anderes Gebäck dekorieren. Ein perfektes Finish, denn die Bilder auf Esspapier sind dank der Lebensmittelfarbe essbar.

Wie viel kostet eine Torte mit Bild?

Eine aufwendigere Motivtorte mit z.B. einem Caketopper oder einer Modellage kostet ab 100,00 € und mehr. Für eine 3 D- Torte, wie z.B. einen Teddybär oder ein Auto solltet ihr ab ca. 200,00 € rechnen.

Was ist Zuckerpapier?

Zuckerpapier ist das optimale Esspapier zur Herstellung von Tortenauflegern, Foto- und Bildtorten. Die Farbintensität ist höher als auf Oblaten.

Wie lange kann man einen Tortenaufleger aufheben?

Haltbarkeit

You might be interested:  Wer Ist Auf Dem Foto?
Tortenaufleger: mind. 4 Monate
bedruckte Oblaten: mind. 6 Monate
Fototorte: mind. 7 Tage
Fotokekse: mind. 2 Monate
Lebkuchenherzen: mind. 6 Monate

Was ist ein Tortenaufleger?

Ein Tortenaufleger ist eine dünne Platte aus gehärtetem Zucker (Fondant-Aufleger) oder auch aus Stärke (Oblaten-Aufleger). Tortenaufleger aus Stärke sind vergleichbar mit großen Oblaten, die in kleiner Form z. B. als Unterlage für Lebkuchen oder Makronen verwendet werden.

Was für einen Untergrund bei Tortenbilder?

Für Oblaten-Aufleger sollten absolut trockene Untergründe verwendet werden (z. B. Fondant oder Marzipan). Für Zucker-Aufleger sind auch Untergründe möglich wie eine feste Buttercreme oder Ganache und Kuvertüre sowie Zuckerguss.

Kann man Fondant bedrucken?

Um einen Fondant bedrucken zu lassen wird bei den meisten Anbietern nur das Foto in guter Auflösung benötigt, welches als Tortenfoto auf Fondantpapier gedruckt werden soll.

Wie kann man einen Kuchen beschriften?

Die wohl beliebteste und bekannteste Art eine Torte zu beschriften ist mit einer Zuckerschrift. Die bunten, essbaren Farbtupfer sind im Handel erhältlich und ermöglichen es, eine Torte kinderleicht zu verzieren. Bei Rührkuchen oder für einen Kindergeburtstag ist die Zuckerschrift die richtige Wahl.

Wie viel kostet eine ganze Torte beim Bäcker?

Alle Preise sind ohne Tortenfigur.

Portionen Größe Preis in €
30-35 18+26 cm 150,00-165,00
50 26+32 cm ab 185,00-195,00€
60 15+22+26 cm ab 200,00-230,00
ca.80 22+26+32 cm ab 250,00-285,00€

Wie viel kosten Fondanttorten?

Für bestellte Torten ist der Preis für eine Fondant – Torte nicht selten im Bereich zwischen 60 und 80 Euro zu finden und kann für aufwendigere Torten bis zu 150 Euro hochklettern.

Wie viel kostet eine selbstgemachte Torte?

Richtwert für Motivtorten: ca. 65 Euro. Hochzeitstorte ca. 6 Euro/Stück (je nach Aufwand).

You might be interested:  Often asked: Welche Brille Steht Mir Foto Hochladen?

Was ist besser Oblate oder Zuckerpapier?

Während sich das Oblatenpapier vorwiegend für den Einsatz auf trockenen Kuchen sowie auf Muffins eignet, ist das Dekorpapier ( Zuckerpapier ) optimal für die Dekoration von Torten geeignet.

Was ist Fondantpapier?

Fondantpapier ist ein sehr hochwertiges Esspapier und schmeckt neutral süß. Bei einer Tortenoberfläche aus Rollfondant oder Marzipan brauchen Sie die Oberfläche nur ganz leicht(!) mit Wasser anfeuchten, um den Tortenaufleger auf der Tortenoberfläche zu fixieren.

Was ist Premium Oblate?

Oblate Premium ist ein hochwertiges Produkt, sie sind dreimal so stark wie die normalen Oblate. Die Ausdrucke auf Oblate Premium sind daher sehr gut. Für Torten ist Oblate Premium schon besser geeignet aber nicht empfehlenswert. Einsatzmöglichkeiten sind: Brot, Mürbeteig, Muffins, Lebkuchen,Cup Cakes usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *